Schutzmaßnahmen gegen Corona und Influenza

Influenza & Corona: Wir wollen Ihren Praxisbesuch so sicher wie möglich machen

Liebe Patientinnen,

niemand weiß, wie groß die aktuelle Bedrohung ist und was uns in den nächsten Tagen und Wochen erwartet. Unsere Praxis hat alles unternommen, um Ihren Besuch bei uns so sicher wie möglich zu machen. Hierzu haben wir einige Regeln festgelegt, die wir Ihnen vorab mitteilen wollen und bitten Sie, im eigenen Interesse und im Interesse der anderen Patientinnen und unseres ganzen Teams, dass Sie sich ebenfalls daran halten:

  • Bitte rufen Sie uns vor Ihrem Besuch an, falls Sie selbst infiziert sind. Unsere Ärzte klären dann mit Ihnen, ob der Termin besser verschoben wird oder ob Sie mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen in die Praxis kommen können. Bitte rufen Sie nach Möglichkeit während unserer Telefonsprechstunde an, in dringenden Fällen auch jederzeit während der Sprechzeiten. Wir sind auf infizierte Patienten vorbereitet, wollen aber natürlich den Kontakt mit Viren auf das wirklich Nötigste beschränken.
  • Bitte kommen Sie ohne Begleitpersonen, um das Infektionsrisiko zu reduzieren. Lassen Sie bitte auch Ihre Kinder zu Hause.
  • Schwangere Patientinnen mit einer ausgeprägten Allgemeininfektion bitten wir, sich primär mit ihrem Hausarzt in Verbindung zu setzen, da wir für solche Erkrankungen nicht die kompetenten Ansprechpartner sind.
  • Wenn Sie sich gesund fühlen, sollten Sie Ihren Termin nicht verschieben.
  • Alle Besucher (Patienten, Angehörige, Laborfahrer etc.) müssen nach dem Betreten der Praxis am Empfang ihre Hände desinfizieren. Hierfür haben wir ein modernes und effektives Desinfektionsgerät aufgestellt, das zu Ihrer Verfügung steht.
  • In den nächsten Wochen verzichten wir auf einen Händedruck bei der Begrüßung oder der Verabschiedung. Umso freundlicher wird unser Lächeln sein 🙂
  • Auch werden wir in den nächsten Tagen keine Getränke im Wartezimmer ausgeben und keine Zeitschriften auslegen. Auch die Kinderecke ist leergeräumt. Wir hoffen auch hierfür auf Ihr Verständnis.
  • Bitte bezahlen Sie unbar (also per EC-Karte oder per Überweisung), da Bargeld ein großer Keimüberträger sein kann.
  • Wenn möglich: Bringen Sie eigene Kugelschreiber mit, falls Sie in der Praxis etwas ausfüllen oder unterschreiben müssen.
  • In allen Zimmern gibt es weitere Spender zur Händedesinfektion. Bitte machen Sie großzügig davon Gebrauch. Vor allem nach dem Husten und Naseputzen sowie nach dem Toilettengang.
  • Unsere ohnehin strengen Hygienemaßnahmen in der Praxis haben wir verschärft und werden sie je nach Verlauf der Situation entsprechend anpassen. Alle Ärzte und Mitarbeiter, die direkten Patientenkontakt haben (z.B. im Labor) tragen effektive Schutzmasken und unsere Damen am Empfang werden durch eine Plexiglasscheibe geschützt.

Gerne beraten wir Sie auch darüber, wie Sie Ihr Immunsystem stärken können. Beachten Sie hierzu bitte auch unseren letzten Newsletter.

Ihr Praxis-Team vom
Ganzheitlichen Frauenarzt-Zentrum München, Dr. Villinger & Kollegen

Stand: 28.03.2020

frauenarzt, frauenaerztin, frauenarztpraxis muenchen,zentrum
GANZHEITLICHES FRAUENARZT-
ZENTRUM MÜNCHEN

Frauengesundheit am

Sendlinger Tor


Sendlinger-Tor-Platz 10
D 80336 München
Tel.: +49 89 55 56 55
Fax: +49 89 55 55 58
team@villinger-praxis.de
www.villinger-praxis.de

***

Sprechzeiten nur nach

Vereinbarung:

Mo - Fr 07.00 - 20.00 Uhr

Sa 09.00 - 13.00 Uhr

***

Telefonsprechzeiten:

Mo - Fr

07.30 - 08.00 Uhr

13.00 - 15.00 Uhr